LOGO
LOGO

News article

5 months ago - 5/7/2018

Raluy und Sabroso leiten das Finale beim VELUX EHF FINAL4

Weniger als drei Wochen vor dem Saisonhöhepunkt im europäischen Vereinshandball, hat die EHF nun die Offiziellen für die vier Spiele beim VELUX EHF FINAL4 am 26./27. Mai 2018 in der LANXESS arena bekannt gegeben.

Das Finalspiel der VELUX EHF Champions League und auch das letzte Spiel der gesamten europäischen Klub-Handball-Saison 2017/18 wird von Oscar Raluy Lopez und Angel Sabroso Ramirez geleitet.

Die Spanier sind nach zwei Jahren wieder zurück beim FINAL4, wo sie 2016 jenes legendäre Finale geleitet hatten, das Kielce erst nach Siebenmeterwerfen gewann.

Martin Gjeding und Mads Hansen sind die Schiedsrichter des ersten Halbfinals HBC Nantes gegen Paris Saint-Germain Handball, die Isländer Jonas Eliasson und Anton Pallson leiten das zweite Halbfinale zwischen HC Vardar und Montpellier HB.

Das Spiel um Platz wird von den Slowenen Bojan Lah and David Sok gepfiffen.

Zeitplan des VELUX EHF FINAL4 2018:

Samstag, 26. Mai:

Halbfinale 1: HBC Nantes (FRA) - Paris Saint-Germain Handball (FRA) - 15:15 Uhr
Schiedsrichter: Martin Gjeding, Mads Hansen (DEN)
Delegierte: Nicolae Vizitiu (MDA), Georgios Bebetsos (GRE)
 
Halbfinale 2: HC Vardar vs Montpellier HB (FRA) - 18:00 Uhr
Schiedsrichter: Jonas Eliasson, Anton Palsson (ISL)
Delegierte: Viktor Konopliastyi (UKR), Miroslaw Baum (POL)
 
Sonntag, 27. Mai 2018:
 
Spiel um Platz drei: 15:15 Uhr
Schiedsrichter: Bojan Lah, David Sok (SLO)
 
Finale: 18:00 Uhr
Schiedsrichter: Oscar Raluy Lopez, Angel Sabroso Ramirez (ESP)
 

Autor: EHF / bp
English Deutsch