LOGO
LOGO

News article

8 months ago - 11/21/2017

VELUX EHF FINAL4 gewinnt Publikumspreis

Die EHF Marketing GmbH als Veranstalter des VELUX EHF FINAL4, feiert erneut, diesmal eine Spitzen-Auszeichnung  von Experten der Veranstaltungsbranche

“Always moving”, das Show- und Unterhaltungskonzept des 2017er Events, entwickelt und auf die Bühne gebracht von Element’s Entertainment, hat den Publikumspreis 2017 beim BEA World Festival gewonnen. Die Show wurde unter 120 Bewerbern zum Sieger gekürt.

Beim internationalen Festival für Events und Kommunikation trafen sich 500 Top-Entscheidungsträger der Kreativ- und Agenturbranche aus 29 Nationen. Das Festival fand vom 15. bis 18. November im portugiesischen Porto statt.

Somit wurde das VELUX EHF FINAL4 zum zweiten Mal in Folge mit einer BEA-Trophäe ausgezeichnet, nach dem Gewinn des BEA Produktions-Titels im Vorjahr.


Die Idee des Showkonzepts “Always Moving” bestand darin, vier einzigartige Eröffnungsshows zu zeigen, die die Dynamik und Kraft des Handballs als emotionale Momente für Spieler und Fans durch permanente Bewegung zu transportieren.

Diese Bewegungen wurden auf 24 speziell entwickelte kabellose LED Puppen auf dem Feld übertragen. Diese 2,50 Meter großen Puppen, die durch ihre Beweglichkeit Dynamik und Bewegungen des Sport ausdrückten und das Motto zum Leben erweckten, waren die zentralen Design-Elemente der Eröffnungsshows.


Diese Puppen wurden von Künstlern in einer komplexen Choreografie bewegt und änderten permanent ihren Standort in den Bühnenbereichen und den virtuellen Welten, um die Faszination des Handballs zu zeigen.

Mehr Informationen zum VELUX EHF FINAL4 auf der Website des Turniers.

Autor:
English Deutsch